Close

2Gplus-Regel ab dem 1. Dezember

Ab dem 1. Dezember greift für einen Besuch im BADUE die 2Gplus-Regel. Alle Gäste ab 18 Jahre müssen ihren Genesenen- oder Geimpften-Status beim Eintritt nachweisen sowie einen negativen Testnachweis. Dieser ist für BADUE Gäste mit entsprechendem Nachweis (BADUEflat, Eintrittskarte o.ä.) ab sofort über die FASTLANE ohne lange Wartezeiten im BADUE Testzentrum erhältich. 

Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können, müssen das durch ein ärztliches Attest belegen und ebenfalls ein negativen Testnachweis vorweisen. Ab dem 4. Dezember entfällt die Testpflicht für alle, die bereits eine Booster-Impfung erhalten haben. 

Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren gelten folgende Zutrittsbedingungen:

  • Kinder bis zum vollendeten 6 Lebensjahr haben ohne Nachweis uneingeschränkten Zutritt
  • Kinder und Jugendliche ab 16 Jahren haben durch den Nachweis ihres Schülerausweises Zutritt, da Schüler*innen durch die Schulvorgaben regelmäßig getestet werden.

Weiterhin ist eine Registrierung per luca-App oder Corona-Warn-App für alle Gäste verpflichtend. 



Kontaktnachverfolgung über die luca-App oder Corona-Warn-App

Alle Besuche erfolgen auch künftig unter der Beachtung eines schützenden Hygienekonzeptes mit Kontaktnachverfolgung. Dazu setzen wir die luca-App oder alternativ die Corona-Warn-App verpflichtend ein und bitten alle Gäste, sich diese vorab schon auf ihr Smartphone zu laden. 

So einfach funktioniert die luca-App: 

  • Für den Zutritt scannen Sie einfach einen der ausgestellten QR-Codes im Eingangsbereich. Unser Badue-Team lässt sich anschließend den aktiven Vorgang auf Ihrem Smartphone vorzeigen. Damit ist die Kontrolle auch bereits abgeschlossen.
  • Generell gilt, jeder über 14 Jahre hat sich einzuchecken. (Also bei einer Familie: Vater, Mutter und Kinder über 14).
  • Nach Verlassen des Bades muss kein Code gescannt werden, jeder Badegast checkt sich selbst direkt in der jeweiligen App aus.
  • Wichtig: Wir als Betreiber des BADUE haben in keiner Weise Zugriff auf die Kundendaten. Es werden ausschließlich nur durch das Gesundheitsamt Uelzen auslesbare Codes gespeichert.

BADUE - Badeland Uelzen | Stadtwerke Uelzen mycity

 

Oberste Priorität hat immer noch das Mindestabstandsgebot von 1,5 Metern. Die Anzahl der Gäste, die zeitgleich im Bad sind, wird dementsprechend weiterhin begrenzt und regelmäßig neu bewertet. Bei Nicht-Einhaltung der Abstände kann das Badpersonal jederzeit situativ reagieren und die Obergrenze reduzieren.

Alle Besuche erfolgen auch künftig unter der Beachtung eines schützenden Hygienekonzeptes mit Kontaktnachverfolgung. Dazu setzen wir die luca-App oder alternativ die Corona WarnApp verpflichtend ein und bitten alle Gäste, sich diese vorab schon auf ihr Smartphone zu laden. 

So einfach funktionieren die luca-App sowie die Corona WarnApp: 

  • Für den Zutritt scannen Sie einfach einen der ausgestellten QR-Codes im Eingangsbereich. Unser Badue-Team lässt sich anschließend den aktiven Vorgang auf Ihrem Smartphone vorzeigen. Damit ist die Kontrolle auch bereits abgeschlossen.
  • Generell gilt, jeder über 14 Jahre hat sich einzuchecken. (Also bei einer Familie: Vater, Mutter und Kinder über 14).
  • Nach Verlassen des Bades muss kein Code gescannt werden, jeder Badegast checkt sich selbst direkt in der jeweiligen App aus.
  • Wichtig: Wir als Betreiber des BADUE haben in keiner Weise Zugriff auf die Kundendaten. Es werden ausschließlich nur durch das Gesundheitsamt Uelzen auslesbare Codes gespeichert.

Falls Sie über kein internetfähiges Smartphone verfügen, können Sie alternativ auf die luca Schlüsselanhänger zurückgreifen.

Wie funktioniert der Schlüsselanhänger?

Im Schlüsselanhänger ist ein QR-Code integriert. Damit Ihre Kontaktdaten auf dem Schlüsselanhänger gespeichert werden, müssen Sie sich einmalig online oder per Telefon registrieren. Ist Ihr Schlüsselanhänger auf Sie registriert und aktiviert, können Sie diesen bei einem Besuch von Gastronomie, Veranstaltung oder BADUE nutzen und unkompliziert einchecken.

Bitte beachten Sie, dass die Schlüsselanhänger vor allem für Bürger*innen gedacht sind, die kein internetfähiges Smartphone besitzen. Die luca App für iOS oder Android ist kostenlos herunterladbar.

Einen Schlüsselanhänger inklusive Anleitung für die Registrierung erhalten Sie in begrenzenter Stückzahl an der BADUE-Kasse oder in der Touristinfo und dem Stadtmarketing der Hansestadt Uelzen. Das Stadtmarketing in der Lüneburger Straße 34 ist von Montag bis Freitag, von 10-16 Uhr geöffnet.

Alle Besuchenden sollten sich darauf einstellen, einen Mundschutz im Gebäude zu tragen sowie die allgemein gültige Abstandsregelung einzuhalten. Da der geforderte Mindestabstand von 1,5 Metern ebenfalls in den Duschräumen eingehalten werden muss, sind diese begrenzt verfügbar. Hochfrequentierte Bereiche werden regelmäßig desinfiziert und gereinigt.

Mit der Umstellung auf den Hallenbadbetrieb gelten folgende neue Einlassregeln nach der Corona-Verordnung des Land Niedersachsens: 

  • Registrierung per luca-App / Corona-Warn-App ist nun für alle verpflichtend.
  • Gäste ohne Smartphone können sich für den luca-Schlüsselanhänger vor Ort registrieren.
  • Neues System aus drei Warnstufen: Sollte die Warnstufe 1 durch den Landkreis ausgerufen werden, tritt die sogenannte 3G-Regel (geimpft/genesen/getestet) im Schwimmbad in Kraft.
  • Geimpfte und Genese müssen dann bei Warnstufe 1 einen entsprechenden Nachweis vorzeigen.
  • Kinder ab dem vollendeten 6 Lebensjahr benötigen bei der Warnstufe 1 einen tagesaktuellen Test. 

Bitte beachten Sie auch die aktuellen Informationsaushänge vor Ort sowie die Anweisungen des Personals.

Falls Sie beim Badebesuch nicht vor Ort sind, geben Sie Ihrem Kind bitte eine Notiz mit Ihrer Telefonnummer und Adresse mit, sodass wir Sie im Notfall kontaktieren können.

Bitte beachten Sie, dass im Gebäude ab einem Alter von 6 Jahren eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden muss.

Nach derzeitigen Erkenntnissen ist das Ansteckungsrisiko beim Baden im Chlorwasser als sehr gering einzuschätzen – und alle Badegäste müssen sich an die vorgeschriebenen Sicherheitsmaßnahmen halten.

Nein, das Bad wird regelmäßig und sorgfältig durch geschulte Mitarbeitende gereinigt und desinfiziert. Dadurch werden weitere Einschränkungen, wie z. B. zusätzliche Schließzeiten, vermieden. Für Gäste stehen zusätzlich Desinfektionsspender bereit. Die Grundreinigung erfolgt außerhalb des regulären Badebetriebes. 

Ja, das Kursprogramm findet statt. Alle Informationen zu unseren Kursen finden Sie unter: www.stadtwerke-uelzen.de/BADUE-Kurse/

 

 

Aufgrund von Reparaturarbeiten bleibt die Sauna Vitamed bis auf weiteres geschlossen.

Wir danken für Ihr Verständnis! 

Zum 1. Januar 2022 werden die Preise angepasst.

Der Preis der Einzelkarten erhöht sich um einen Euro, bei den ermäßigten Tarifen um 50 Cent. Die Flatrate-Karte wird dann 24,95 Euro kosten und die Familien-Version 34,95 Euro. Der Abendtarif für pluscard-Inhabende bleibt unverändert.
Die komplette Preisübersicht finden Sie hier.

Ja. Sie können ihre vorhandenen 10er-Karten auch im Jahr 2022 weiter nutzen.

Ja. Sie können ihre erworbenen Karten aus 2021 oder früher sowie Freikarten bis auf Weiteres 2022 weiter nutzen. 

Das Testzentrum befindet sich im Innenbereich des Freibades auf dem Gelände des BADUE. Der Eingang zum Freibad ist aktuell der Eingang zum Testzentrum. Vor dem Badue befinden sich zusätzlich große Schilder, welche die Wegführung deutlich machen.

Das Testzentrum hat Montag bis Freitag von 06.00 Uhr bis 20.00 Uhr geöffnet. 
Am Wochenende sind die Öffnungszeiten von 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr.

Das Testzentrum wird von ”Coronatest Uelzen” betrieben. Weitere  Informationen finden sie unter https://coronatest-uelzen.de/.
Die Stadtwerke Uelzen stellen die Räumlichkeiten in der Funktion der Verpächterin für die Testungen zur Verfügung.

Nein, eine Terminbuchung ist nicht möglich.

Gemäß aktueller Corona-Verordnung hat jede Person das Recht sich kostenlos testen zu lassen. Die Corona-Tests sind daher aktuell für jede Person kostenlos.

Gemäß aktueller Corona-Verordnung hat jede Person das Recht sich kostenlos testen zu lassen. Aktuell gibt es keine Beschränkung der maximal möglichen kostenlosen Corona-Tests.

Ein PoC-Antigen-Schnelltest hat eine Gültigkeit von 24 Stunden.
Ein PCR-Test hat eine Gültigkeit von 48 Stunden.

Erlaubt sind zertifizierte Schnelltests, wie sie zum Beispiel in Apotheken oder Testzentren durchgeführt werden. Selbsttests etwa am Arbeitsplatz oder im
Verein sind unter Aufsicht durchzuführen und müssen durch die kontrollierende Person bestätigt werden.

Unsere Öffnungszeiten

Montag
14:30 – 20:00 Uhr
Dienstag - Freitag
6:15 – 9:45 Uhr
14:30 – 20:00 Uhr
Samstag
8:15 – 18:00 Uhr
Sonntag
8:15 – 16:30 Uhr
Montag bis Freitag 6:15 – 20:00 Uhr
Samstag, Sonntag 8:15 – 18:30 Uhr
Montag geschlossen
Dienstag geschlossen
Mittwoch geschlossen
Donnerstag geschlossen
Freitag geschlossen
Samstag geschlossen
Sonntag geschlossen

Anfahrt & Kontakt

Badeland Uelzen BADUE

Veerßer Straße 77, 29525 Uelzen (0581) 960 311
Zum Routenplaner

 

Mit den folgenden Buslinien erreichen Sie direkt das BADUE:

Linie 5 (mycity mobil)

von der Halstestelle Rathaus jeweils 30 Minuten nach der vollen Stunde Abfahrt. BADUE in Richtung Rathaus jeweils 8 Minuten nach der vollen Stunde.
Mit den Linien 7040, 7041, und 7045 unseres Kooperationspartners RBB erreichen Sie das BADUE ebenfalls ab der Haltestelle Rathaus.

Zu den Eintrittspreisen