RBB neuer Subunternehmer

Ab dem 1. Januar 2020 wird die Regionalbus Braunschweig GmbH (RBB) neuer Subunternehmer des ÖPNV in Uelzen.

Bereits seit 2002 betreibt mycity das komplette Stadtbus-Netz in der Hansestadt Uelzen. Nun erfolgte eine Neuvergabe der ÖPNV-Leistungen an die Stadtwerke Uelzen. Die kommende Betrauungsperiode startet am 1. Januar 2020 und läuft über zehn Jahre. Im Rahmen dieser Anpassung war auch eine Neuvergabe der Subunternehmerleistungen durch eine europaweite Ausschreibung erforderlich. Das formale Verfahren wurde dabei anwaltlich beraten und begleitet.

Nach Auswertung aller ausschlaggebenden Kriterien erhielt die Regionalbus Braunschweig GmbH (kurz RBB) den Zuschlag: „Gern übernehmen wir diese Verantwortung und werden als Subunternehmer den Betrieb des ÖPNV in der Hansestadt Uelzen und Umgebung mit vollen Engagement übernehmen“, bekräftigt Dr. Arne Schneemann, Vorsitzender Regionalleitung DB Regio Bus Nord. Die Stadtwerke Uelzen freuen sich über einen kompetenten Partner, der durch langjährige Präsenz im Verkehr des Landkreises einschlägige Erfahrungen aufweist. „Gemeinsam werden wir die Mobilitätsthemen der Zukunft, wie beispielsweise Elektromobilität vorantreiben“, unterstreicht Markus Schümann, Geschäftsführer der Stadtwerke Uelzen – und bedankt sich außerdem beim bisherigen Partner, der Paul Schulze Autobusbetrieb GmbH. Somit ist der ÖPNV für die Hansestadt wieder langfristig sichergestellt und zukunftsweisend aufgestellt.

Verfasst von Franziska Albrecht und abgelegt in ÖPNV